Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Session
BP1: Best Paper Session 1
Zeit:
Montag, 12.09.2016:
11:00 - 12:30

Chair der Sitzung: Franka Grünewald
Ort: Hörsaal H03
400 Sitzplätze

Der erste Vortrag behandelt das Thema der besten Masterarbeit 2015.


Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen

Interest-based Recommendation in Academic Networks using Social Network Analysis

Peyman Toreini, Mohamed Amine Chatti, Hendrik Thues, Ulrik Schroeder

Informatik 9 (Learning Technologies) RWTH Aachen University

Recommender systems are essential to overcome the information overload problem in professional learning environments. In this paper, we investigate interest-based recommendation in academic networks using social network analytics (SNA) methods. We implemented 21 different recommendation approaches based on traditional Collaborative Filtering (CF), Singular value Decomposition (SVD)-based RS, Trust-based CF, and SNA-based techniques for recommending new collaborators and research topics to the researchers. The evaluation results show that SNA-based recommendation outperforms traditional CF methods in terms of coverage and thus can provide an effective solution to the sparsity and cold start problems in recommender systems.


Adaption und Evaluation eines virtuellen Klassenzimmers für Blinde

Wiebke Köhlmann, Marlene Karlapp

Universität Potsdam, Deutschland

Digitale Medien bieten in Bezug auf Inklusion viele Möglichkeiten. Jedoch sind in diesen insbesondere für blinde Nutzende viele Barrieren vorhanden, welche eine aktive Teilnahme gerade in synchronen Anwendungsfällen wie virtuellen Klassenzimmern erschweren. Um diese Barrieren abzubauen, wurde für ein zweidimensionales taktiles Flächendisplay ein Benutzungskonzept zur Adaption eines virtuellen Klassenzimmers umgesetzt. Bei der anschließenden Evaluation mit der Zielgruppe wurde eine Lehrveranstaltung simuliert, um dadurch die Akzeptanz und die Nutzbarkeit der Adaption zu ermitteln. Dieser Benutzertest hat gezeigt, dass die aktive Teilhabe von blinden Lernenden an virtuellen Klassenzimmern mit Hilfe von multimodalen Ausgabegeräten und alternativen Konzepten ermöglicht werden kann.



 
Impressum · Kontaktadresse:
Veranstaltung: DeLFI 2016 & HDI 2016
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.106+TC
© 2001 - 2017 by H. Weinreich, Hamburg, Germany